Schuljahr 2022/2023

 

 

Adventszeit

 

Die besinnliche Zeit ist auch in unsere Mittelschule eingezogen. Die Klassen wurden mit Adventkränzen und Adventskalendern weihnachtlich geschmückt. Im Unterricht wird diese besondere Zeit auch berücksichtigt, so werden in Ernährung und Haushalt Lebkuchenkekse zubreitet und in Informatik Weihnachtsgedichte formuliert und anschließend mit Microsoft Word formatiert.

Weihnachtsbuchausstellung

 

Im November findet wieder unsere alljährliche Buchausstellung statt, bei der die Schülerinnen und Schüler die neuesten Bücher durchsehen können. Im Deutschunterricht haben sie die Möglichkeit, in die Bücher hineinzusehen und sich das ein oder andere Buch zu wünschen - vielleicht bringt es ja das Christkind in diesem Jahr.

Die ersten Klassen besuchten die Grazer Oper


Gespannt machten sich die Schülerinnen und Schüler am 19.10.2022 auf den Weg in unsere Landeshauptstadt Graz, um sich die Oper "Karneval der Tiere" anzusehen. Organisiert wurde die außerschulische Veranstaltung von Herrn Adamak, welcher auch gemeinsam mit Herrn Grumet die Schülerinnen und Schüler im Musikunterricht auf den Inhalt des Stückes verbereitet hatte.

 

Große Freude hatten die Kinder daran, aktiv an der Aufführung teilzunehmen. So schlüpften sie in die Rolle einer Elefantenherde und klatschten und tanzten während der Aufführung. Genauso begeistert waren sie von der Entdeckungstour zum Hauptplatz, wo sie sich anschließend stärken konnten.

 

Schülerliga Turnier in Gratkorn

 

1. Spiel: 0:0 gegen Frohnleiten 

2. Spiel: 0:0 gegen Deutschfeistritz 

3. Spiel: 1:0 gegen Rein (Torschütze: Florian Lukas) 

 

2.Platz ohne Niederlage und ohne Gegentor 

 

Rückspiele folgen im April 

 

Trainer: Herzog, Monschein 

 

MS Laßnitzhöhe beim Junior Graz Marathon

 

Am 8.10.2022 fand wie jedes Jahr der Junior Grazmarathon in der Grazer Innenstadt statt. Heuer war auch die Mittelschule Laßnitzhöhe bei diesem Laufevent vertreten. 21 Schüler:innen aus den ersten bis vierten Klassen konnten sich für eine freiwillige Teilnahme motivieren. Gemeinsam mit Daniela Triebelnig organisierte der Sportlehrer Michael Strasser diese außerschulische Veranstaltung. Zum vereinbarten Treffpunkt am Samstag um 14:00 kamen die Schüler:innen im vereinbarten Dresscode. Unser Team, das nun auch durch die einheitliche Kleidung auffiel, absolvierte im Stadtpark noch ein gemeinsames Warmup, bevor sich dann die Läufer:innen um 15:30 in den Startblocks einfanden.

Die Laufveranstaltung war für alle Beteiligten ein voller Erfolg und wird vorallem den Schüler:innen noch lange in Erinnerung bleiben.

 

Berufspraktische Tage 4c Klasse

 

26. -30.09.2022

Können wir das schaffen? „Yo“, wir schaffen das.

Egal ob als Kindergärtnerin, Köchin, Elektrotechniker, Landschaftsgärtner, IT-Techniker, Kellner, Optiker, Friseurin, Mechatronikerin, Maschinenbautechniker, Installateur oder Biochemiker, wir haben stets unser bestes gegeben.

Von den Firmen, aber auch von unseren Lehrpersonen wurden wir „VOLLGAS“ gelobt.

Motiviert starten wir in die kommende Schularbeitenzeit, um bald unseren Traumberuf zu erlernen. 

Kennenlerntage der 1A 

 

Am 19. September hieß es für die 1A:,,Der Berg ruft!”. Gut gelaunt machten sich die Schüler der 1A am Montagmorgen statt auf den Weg in die Klasse auf den Weg zum Salzstiegl. Neugierig bezogenen die Kinder nach der Ankunft ihre gemütlichen Zimmer und packten sich dick ein für die bevorstehende Wanderung auf den Speikkogel. Alle gaben bei der Wanderung ihr Bestes und manche erreichten sogar den Gipfel, auf welchem natürlich ein Gipfelfoto gemacht wurde. Gestärkt vom Mittagsessen ging es in den angrenzenden Wald, in welchem Herr Geier einige Spiele vorbereitet hatte. Gemeinsam wurden Kegelbahnen gebaut und die Kinder mussten lernen, einander zu vertrauen. Der nächste Tag war nicht weniger aufregend, Herr Geier hatte sich noch etwas Besonderes zum Abschluss ausgedacht. Die gesamte Klasse nahm an einer Schnitzeljagd teil, welche bravourös gemeistert wurde.  

 

Diese beiden Tage werden auf jeden Fall allen in Erinnerung bleiben. Die Kinder lernten sich besser kennen und aus einer Gruppe wurde ein Team. 

 

 

Mobilitätstag unserer Marktgemeinde (1A, 1D)

 

Am 22. September fand in unserer Marktgemeinde Laßnitzhöhe ein autofreier Tag statt. Die Kinder der 1A und 1D nutzten diese Gelegenheit, um sich für die Umwelt einzusetzen. Nach einer Begrüßung durch den Bürgermeister begannen die Kinder damit, den Parkplatz bunt zu gestalten. Die mit Straßenkreide gezeichneten Bilder sollen alle Vorbeikommenden auf die Umwelt aufmerksam machen. So wurde der Parkplatz beispielsweise Fahrrädern, Bäumen und unserer Erde bemalen.  

Sich sammeln und zur Ruhe kommen

 

Gott, bis ich ankomme bei mir, bis du ankommst bei mir,

Gott, das kann dauern.

 

Wenn meine Gedanken und Gefühle umherschwirren, Gott,

wenn die Unruhe vergangener Tage, mich gefangen hält,

die Seele nicht nachkommt, Gott.

 

Wenn das so ist, dann sammle mich in deiner Ruhe, Gott,

deine Ruhe tut gut.                                       

                                                                   

                                                                    (Quelle unbekannt)